Glättbürste Anwendung

Nun kommen wir mal zum spannenden Teil: Wie funktioniert so eine Glättbürsten Anwendung eigentlich? Wie sicherst du dir das perfekte Hairstyling? Wie kann man diese Bürste zum Haare glätten verwenden? Tatsächlich ist die Glättbürste nichts weiter als ein Glätteisen mit Bürste. Erinnerst du dich noch an das erste Mal, als du das Glätteisen benutzt hast? Du hast sicherlich direkt losgelegt und danach waren die Haare ein wenig verbrannt, aber die optimale Glätte blieb aus. Du warst ein ganzes Stück vom pefekten Hairstyling entfernt. Haare richtig glätten war damals noch sehr schwierig. Später konntest du dann immer besser den perfekten Punkt zwischen Glätte und Verbrennung finden, sodass die Ergebnisse beim Haare glätten immer toller wurden. Ein so langer Lernprozess bleibt dir mit der Glättbürste auf jeden Fall erspart. Diese Bürste zum Haare glätten ist da viel kundenfreundlicher in der Anwendung. Haare richtig glätten wird damit sehr viel einfacher. Während du Wochen oder Monate brauchst um ein Glätteisen bedienen zu können, geht das mit der Glättbürste viel einfacher, um genau zu sein wirst dir schon bei der ersten Anwendung das Haare glätten super leicht fallen und du wirst keine Hilfe mehr beim Hairstyling brauchen 😉

Glättbürste Anwendung

In dieser Anleitung wirst du herausfinden, wie du die Haare richtig glätten kannst und das ganz einfach. Wasche dir erstmal die Haare und lasse sie 30 Minuten trocknen, das ist der aufwändigste Schritt, aber trotzdem notwendig. Zunächst ist natürlich auch bei der Glättbürste Strom notwendig, damit sie funktioniert. Stecke also den Stecker in eine Steckdose. Achte bitte darauf, dass die Glättbürste nicht nass ist, während du sie bedienst, da es sich natürlich auch um ein elektisches Gerät handelt und die in Verbindung mit Wasser wirklich gefährlich sein können. Am besten du überprüfst das immer direkt nach dem vor dem einschalten, dann kann nix passieren  😉
Schalte die Bürste zum Haare glätten jetzt ein. Fahre nun langsam durch deine Haare, sodass du an jeder Stelle maximal zwei Sekunden verweilst. Mache das lieber einmal mehr, als zu lange an einer Stelle zu verweilen. Das macht du einmal für jeden Bereich und schon sind deine Haare geglättet und die erste Glättbürsten Anwendung ist bereits getätigt. Wie du siehst ist das wirklich super einfach und du musst nur wenig beachten. Die Hersteller der Glättbürsten kommen dir da übrigens in einigen Punkten sehr entgegen. Es muss zum Beispiel nicht direkt neben dem Spiegel Strom sein, da die Glättbürsten ein Kabel von bis zu zwei Metern haben. Damit kannst du sie praktisch überall im Raum anwenden, ob vor dem Spiegel, auf der Couch oder im Bett. Das Haare richtig Glätten wird dir also sehr leicht gemacht und das perfekte Hairstyling ist super leicht.

Wie du siehst ist die Glättbürsten Anwendung kinderleicht und du wirst mit Sicherheit keine Probleme mit vdem Haare glätten mehr haben. Ab jetzt kannst du dein Hairstyling selbst in die Hand nehmen und brauchst keinen Friseur mehr zum Haare glätten 🙂
Hier findest du noch weitere Vorteile von Glättbürsten, auch gegenüber Glätteisen heraus und hier gehts zu Erfahrungen von anderen Anwendern.